Ringgröße ermitteln

So ermittelst du die Ringgröße

Dir gefällt ein Ring, aber du kennst seine Größe nicht? Kein Grund zur Verzweiflung. Du musst nicht in ein Juweliergeschäft gehen oder dir einen Messring besorgen. Wir haben einige praktische Vorschläge zusammengestellt, die dir dabei helfen, deine Ringgröße schnell und genau zu bestimmen - drucke einfach unsere Schablone aus, die du am Ende dieses Beitrags herunterladen kannst.

Zu welchem Zeitpunkt soll gemessen werden?

Im Laufe des Tages kann die Dicke der Finger sowohl bei Männern als auch bei Frauen je nach den Umständen um durchschnittlich 0,5 Größen variieren. Daher muss zunächst entschieden werden, wann genau gemessen werden soll.

Ringgröße ermitteln 1


Die Mittagszeit, wenn der Mensch auf dem Höhepunkt seiner Aktivität ist, gilt als besonders günstig. Dies ist der Fall, wenn das optimale Flüssigkeitsgleichgewicht im Körper verhindert, dass die Finger anschwellen.

Wann man die Ringgröße nicht bestimmen sollte:

  • Wenn der Raum heiß oder umgekehrt sehr kalt ist
  • Wenn du viel Wasser getrunken hast
  • Wenn du krank bist Nach körperlicher Anstrengung (einschließlich sportlicher Aktivitäten)
  • Am frühen Morgen oder am späten Abend
Ringgröße ermitteln 2


Der klassische Größenbereich reicht von Größe 48 bis 64 in 2 mm-Schritten. Die gängigsten Frauengrößen sind 52 bis 56. Dabei ist zu beachten, dass der Ring durch den Knochen zwischen den Fingergliedern hindurchgehen muss. Vergiss das beim Messen nicht!

Messmethode 1: Ringschablone

Du kannst dir hier die Ringgrößenschablone (PDF, 335 KB) herunterladen, den Innendurchmesser messen und so die richtige Ringgröße ermitteln. Achte darauf unter Druckereinstellungen keine Skalierung vorzugeben; bzw. benutze keine Ränder und drucke in Originalgröße. Überprüfe mit einem Lineal zur Kontrolle ob das gedruckte Kontrolllineal eine Länge von 10 cm hat. Falls die Angaben nicht stimmen – sind ihre Druckereinstellungen nicht korrekt!

Die Anwendung der Ringgrößenschablone ist ganz einfach: Nimm einen Ring, den du oder deine Partnerin häufig trägt und vergleiche den Ring mit den Größen auf der Schablone.

Alternativ kannst du auch die Kreise mit Hilfe einer Schere ausschneiden und dann überprüfen welche Größe an deinen Ringfinger passt.

Ringgröße ermitteln 4

Messmethode 2: Größenlineal

Nimm einen Baumwollfaden und wickle ihn vorsichtig mehrmals um den Finger. Die durchschnittliche Breite der "Schicht" sollte 3-6 mm betragen. Es muss nicht stramm sein, aber der Faden muss fest genug anliegen.

Ringgröße ermitteln 3

Den so entstandenen "Ring" mit einer Schere ausschneiden und an ein Größenlineal mit entsprechender Größe anlegen. Die Länge des Fadens sollte der Länge des grauen Streifens entsprechen. Die Größe deines Ringes kannst du links ablesen.

Messmethode 3: Messschablone

Unsere Messsschablone erleichtert das Ausmessen erheblich. Mit diesem einfachen Werkzeug kannst du die Größe deines Rings schnell und genau bestimmen.

Ringgröße ermitteln 5

Schneide die Messschablone aus und schlitze es an der angegebenen Stelle auf. Dreh die Schablone zu einem "Ring" und ziehe es an deinen Finger. Die Zahl auf der Skala, bis zu der das Band angezogen wird, ist deine Ringröße.